Archiv des Autors: nispi

Von Chicago nach Bloghusen oder Familienzuwachs der etwas anderen Art

Sechs Wochen Sommerferien sind vorbei. Hier im Blog war es einfach nur still. Allerdings ist in der Realität viel passiert. Wir haben sechs Wochen ununterbrochen an unserem Häuschen gearbeitet, um endlich aus der oberen in die untere Etage ziehen zu … Weiterlesen

Veröffentlicht unter auf dem Land, Schüleraustausch | 4 Kommentare

Morgens um sieben in Bloghusen

Naja, nicht dirket in Bloghusen. Strahlender Sonnenschein. Mein Auto parkt nach kurzer Fahrt allein am Wald. Dort wird es auch noch ein wenig stehen müssen, denn ich mache mich auf den Weg eine Treppe runter. Schaue einmal durch den Zaun. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | 5 Kommentare

Meiner!

Lange haben wir überlegt, ob es möglich ist, mit einem Auto hier zurecht zu kommen. Eigentlich schon. Alles wichtige, das man zum überleben braucht findet sich in der 3 km entfernten Stadt. Das ist eine Strecke, die ist mit dem … Weiterlesen

Veröffentlicht unter alltag, auf dem Land | 2 Kommentare

Familienunfreundliches Deutschland oder: Taxi mit Kind? Fehlanzeige!

Am Mittwoch möchte ich mal wieder in die alte Heimat. So buchte ich letzte Woche ein Zugticket. Das Problem daran: der Herr Papa hat Mittwoch Morgen einen Termin und kann uns nicht zum Bahnhof bringen. So versuchte ich heute, ein … Weiterlesen

Veröffentlicht unter auf dem Land | 11 Kommentare

Der Frühling kommt!

Heute war es tatsächlich soweit! Die Kälte verzog sich, die Sonne schickte wärmende Strahlen und mir sind beim Spazierengehen nicht die Finger abgefroren! Am Wochenende hatte es hier nochmal ordentlich geschneit, davon ist heute aber fast nichts mehr zu sehen. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | 1 Kommentar

Die schönsten Ecken Deutschlands

Letztes Jahr bin ich auf dem Blog von Earny über diesen Aufruf gestolpert. Da ich finde, dass es es dort, wo ich „wech“ komme auch ziemlich schön ist, entschloss ich mich kurzerhand, mein Heimatdorf zu portraitieren. Nun war es im … Weiterlesen

Veröffentlicht unter auf dem Land, persönlich | 2 Kommentare

Tatatataaaa! oder: Mein erstes Paar Socken!

Nach mühevoller Arbeit darf ich sie endlich in den Händen halten oder besser gesagt: an den Füßen tragen: Mein erstes Paar selbstgestrickte Socken! Ja, das Muster stimmt nicht hundertprozentig überein und ich musste den zweiten Socken beim ersten Mal nochmal … Weiterlesen

Veröffentlicht unter alltag, Selbstgemachtes | 6 Kommentare