Pfingstimpressionen

Der kleinen Dame beim Kuchenbacken geholfen.

Den Grill angeworfen.

Das Wachstum der Pflanzen bewundert. Was  eine Woche Sonnenschein anrichtet!

Wir haben sogar Passionsblumen (ja, ich habe gerade gemerkt, dass es doch Clematis sind) im Garten!

Bei dem schönen Wetter konnte man doch eigentlich gar nichts anderes machen, oder? Ein eigener Garten ist echt was schönes. Auch, wenn noch viel Arbeit auf uns wartet. Nächste Woche soll das Wetter wieder schlechter werden, dann hat das Gammelleben ein Ende.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Pfingstimpressionen

  1. schredder83 schreibt:

    was ein riesen Garten! Und was man mit der Fläche alles machen könnte! Was habt Ihr eigentich im Gewächshaus angepflanzt?

  2. nispi schreibt:

    Ja, da ist ein wenig Fläche vorhanden 😉 Bevor wir entscheiden, was mit dem Garten passiert, wollen wir aber drinnen erst mal fertig werden. Vielleicht ist es auch nicht schlecht, im ersten Jahr erst Mal zu gucken, was wo so kommt, um das dann in die Detailplanung einzubeziehen.
    Im Gewächshaus kommt Zucchini, Aubergine, 2 Sorten Tomaten, Paprika, Zierkürbis, Spinat, Mangold und Kopfsalat. Bin gespannt, ob wir etwas ernten werden!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s